Wert- und Effizienzsteigerung durch ein integriertes Risiko- und Versicherungsmanagement

Die Integration und Koordination von Risikomanagement und Versicherungsmanagement sind wesentliche Erfolgsfaktoren für eine funktionierende Ertrags-/Risikosteuerung.

In vielen Unternehmen ist das Versicherungswesen bzw. –management ein historisch gewachsenes und autonomes Subsystem im Sinne einer „Insellösung“, das den Vorgaben des unternehmensweiten Risikomanagements nur in den seltensten Fällen folgt. Dies hat zur Folge, dass viele Unternehmen falsch oder überversichert sind und führt letztlich zu überhöhten Gesamtrisikokosten (Total Cost of Risk) bzw. im Schadenfall zu Unter- bzw. Überdeckungen.

Nur eine gesamtheitliche Risikoidentifikation, -bewertung, -steuerung und -kontrolle ermöglicht die Ermittlung einer aggregierten und korrelierten Risikolage des Unternehmens.

Unsere Studie können Sie hier anfordern:

Bitte füllen Sie Pflichtfelder aus.

Empfehlen