Mit parametrischen Versicherungen die Lieferkette schützen

Gemeinsam mit dem Insurtech Descartes Underwriting präsentieren die Experten von Funk im Webinar neue Optionen zur Absicherung von Lieferketten-Risiken. Grundlage sind soge-nannte parametrische Versicherungslösungen.

Termine

06. Juli 2022, 10:00 bis 11:30 Uhr
25. August 2022, 10:00 bis 11:30 Uhr

 

Zielgruppe

Risiko- und Versicherungsmanager*innen, kaufmännische Leiter*innen, CFOs, GF, Inhouse-Broker

 

Referenten

Lukas Schönach (Business Development DACH, Descartes Underwriting)
Dr. Alexander Skorna
Fabian Konopka

Webinar-Software
Mit Eingabe Ihrer Daten stimmen Sie der Kontaktaufnahme per Telefon in Zusammenhang mit dem Thema des Webinars zu. Soweit Sie keine Kontaktierung wünschen, teilen Sie es uns gerne unter folgender E-Mail-Adresse: frc@funk-gruppe.de oder per Telefon: 040/35914 - 0 mit.

Inhalte

Einleitend sprechen die Funk-Experten über Marktentwicklungen in den Bereichen Naturgefahren und NDBI-Versicherungslösungen. Zudem beantworten sie die Frage, wann eine parametrische Deckung im Vergleich zu einem konventionellen Absicherungsmodell (Sach/BU) von Vorteil ist. Abgerundet wird der erste Teil des Webinars durch das Aufzeigen des Prozesses zur Entwicklung eines parametrischen Risikomodells. Dabei informieren die Funk-Experten auch darüber, welche Daten sie dazu von Unternehmen benötigen.

Im Anschluss gibt Descartes Underwriting einen Einblick in die Funktionsweise parametrischer Lösungen und stellt konkrete Use Cases als Fallbeispiele vor. Ergänzend werden hier auch der Quotierungs-, Schadenregulierungs- und Auszahlungsprozess im Kontext parametrischer Versicherungen veranschaulicht.

 

Ihre persönlichen Mehrwerte

  • Sie gewinnen ein besseres Verständnis über das Potenzial parametrischer Versicherungslösungen.
  • Sie erhalten Informationen über die der Deckung vorausgehende Risikoanalyse und die dazu benötigten Daten.
  • Sie bekommen anhand konkreter Praxisbeispiele aufgezeigt, welchen Mehrwert parametrische Deckungen im Vergleich zu konventionellen Lösungen haben.

Ihr Kontakt

Dr. Alexander Skorna Ansprechpartner bei Funk
Dr. Alexander Skorna
+49 40 35914-0
E-Mail-Kontakt
Fabian Konopka Ansprechpartner bei Funk
Fabian Konopka
+49 40 35914-0
E-Mail-Kontakt