Cyber Insurance im Digitalzeitalter (Tech & Law TV #10)

Die Coronapandemie hat unseren Arbeitsalltag verändert. Im Rahmen der aktuellen Ausgabe des Tech & Law TV #10, initiiert von TaylorWessing, werfen die Referent*innen einen Blick auf das verstärkte Arbeiten aus dem Home-Office und wie sich dieses auf den Versicherungsschutz auswirkt.


Termin

Liegt in der Vergangenheit
 

Zielgruppe

Mitarbeitende aus den Bereichen Finanzen, IT, Risikomanagement

 

Referenten

Sven Gohmann (Funk)

Dr. Axel Freiherr von dem Bussche (TaylorWessing)

Dr. Gunbrit Kammerer-Galahn (TaylorWessing)

Inhalte

Im Fokus stehen dabei vor allem die folgenden Themen:

  • Cyber-Risiko Home-Office: Welche Risiken ergeben sich grundsätzlich aus dem Arbeiten „remote“? Wie hat die Pandemie diese Risiken verschärft? Und welche zusätzlichen Anforderungen an die IT-Sicherheit entstehen für den Arbeitgeber?
  • Generelle Herausforderung Coronakrise: Welche neuen digitalen Lösungen mussten im Rahmen der Pandemie geschaffen werden? Wie wirken sich diese auf den Versicherungsschutz aus? Und wie kann Funk hier unterstützen?
  • Voraussetzungen für die Versicherbarkeit von Lösegeldforderungen: Welche Pflichten müssen erfüllt werden?
  • Ausgestaltung des Versicherungsschutzes bei IT-Sicherheitslücken: Wie ist Funk hier an der Seite der Kunden? 
  • Fallstricke im Schadenfall: Vorstellung von Praxisbeispielen für Schäden und deren Auswirkungen plus Information, wie diese von Funk begleitet werden

 

Ihre persönliche Mehrwerte

  • Konkrete Empfehlungen für Ihr Cyber-Risikomanagement während der Coronapandemie, inklusive konkreter Tipps für die Arbeit im Home-Office
  • Aktuelle Hinweise für die Gestaltung Ihres Cyber-Versicherungsschutzes
  • Direkter Praxisbezug: Analyse von Schadenbeispielen und ihren Folgen

Ihr Kontakt

Sven Gohmann
+49 40 35914-0
E-Mail-Kontakt