Sicher auf der Seidenstraße – mit Funk

28.02.2018 - Die Seidenstraße verband einst China mit Europa und ebnete den Weg für kostbare Tücher und Gewürze. Mehr als 2.000 Jahre später soll es eine Neuauflage dieser Handelsroute geben. Mit der Initiative „One Belt, One Road“ (OBOR) möchte Chinas Präsident Xi Jinping das weltweit größte Netzwerk für wirtschaftliche, politische und kulturelle Zusammenarbeit erschaffen.

OBOR soll verbinden

Thomas Wang, Mitglied der Geschäftsleitung bei Funk und verantwortlich für das China-Geschäft, sagt: „Die neue Seidenstraße ist ein Projekt mit gigantischen Ausmaßen – geografisch und finanziell.“ Mit zwei Wirtschaftskorridoren zu Land und zu Wasser verbindet China drei Kontinente miteinander: Asien, Afrika und Europa. Dafür will Peking in den nächsten Jahren mehr als 900 Milliarden Euro investieren. Bislang hat China 64 Staaten, darunter Deutschland, in der Initiative vereint. China wird damit zur treibenden Kraft globaler Investitionsströme. Beliebte Investitionsziele der Chinesen sind die  Hochtechnologie, insbesondere im Fertigungsbereich, sowie Energie- und Versorgungsunternehmen. Außerdem investieren die Chinesen verstärkt in die Bereiche Transport, Infrastruktur, Internet- und Kommunikationstechnologie sowie Unterhaltung. 

 

Funk mit eigenem China Team

Unternehmensübernahmen, Infrastrukturprojekte sowie Waren- und Dienstleistungsverkehr sind aber auch mit Risiken für chinesische Investoren behaftet. Thomas Wang: „Die richtige Absicherung zum Beispiel in Form einer Warranty- und Indemnity-Deckung oder einer Transport-Versicherung ist für chinesische Unternehmen in Deutschland von entscheidender Bedeutung.“ Bei Funk widmet sich daher ein spezielles Team ausschließlich dem Versicherungsbedarf von chinesischen Unternehmen. Das ist im deutschsprachigen Raum einzigartig. Funk ist Marktführer in der Beratung von in Deutschland niedergelassenen chinesischen Unternehmen hinsichtlich ihres Versicherungs- und Risikomanagements. Yu Zhu, Leiterin des China-Teams bei Funk, erläutert: 

 

Mehr als 20 Jahre China-Erfahrung 

„Das A und O dabei ist, die Sprache zu beherrschen und mit der chinesischen Mentalität vertraut zu sein.“ Das Funk China-Team hat über 20 Jahre Erfahrung in dieser speziellen Betreuung und konzeptioniert so sämtliche Versicherungslösungen – von der erweiterten Produkt-Haftpflicht-Versicherung über die Sach-Versicherung bis hin zur privaten Absicherung.


Ihr Ansprechpartner

Thomas Wang

+49 40 35914-0



Empfehlen