Risiko Report Türkei

Seit seiner Wiederwahl am 24. Juni 2018 und mit Inkrafttreten der neuen Verfassung verfügt Präsident Recep Tayyip Erdogan über deutlich mehr Befugnisse. Doch im Zuge des genau zwei Jahre anhaltenden Ausnahmezustands haben auch Rechtsstaat und Demokratie großen Schaden genommen. Wirtschaftlich gibt es neben Licht auch Schatten: 2017 wuchs das BIP weltweit am stärksten – ein investorenfreundlich strukturierter Arbeitsmarkt macht das Land weiterhin zum attraktiven Produktionsstandort. Und doch geht auch in der Türkei die Angst vor der „Mittlere –Einkommen-Falle” um. Auch um diese zu vermeiden, muss Ankara die aktuell dramatische Währungs- und Inflationskrise überwinden. Kann die Regierung dies bewältigen und zudem das Außenhandelsdefizit in den Griff bekommen, ohne die Konjunktur abzuwürgen?


Kostenloser Download 

Füllen Sie hierzu das Formular aus und Sie bekommen den Report per E-Mail als PDF zugeschickt.


Ihr Ansprechpartner

Hendrik Löffler

+49 40 35914-0




Empfehlen