Branchentreffen „Risikomanagement für die Automobilzulieferindustrie“

07. November 2019 

In der deutschen Zuliefererindustrie kriselt es: Sparprogramme der Hersteller im Einkauf führen zu einem Rückgang der EBIT-Marge und schrumpfende Pkw-Absatzzahlen zu Überkapazitäten. Globale Spannungen, etwa die Handelskonflikte zwischen den USA und China oder der Brexit, verschärfen die wirtschaftliche Situation.

Diesen aktuellen Herausforderungen steht ein hoher Investitionsdruck und ein neues Wettbewerbsumfeld durch die Zukunftsthemen „Connectivity, Autonomous Driving, Sharing, Electrification“ (CASE) gegenüber. CASE hat dazu geführt, dass sich die Automobilindustrie immer mehr zu einem wirtschaftlichen interessanten Geschäftsfeld für sektorfremde, innovative Player entwickelt. 

In diesem Spannungsfeld zwischen operativem-  und Zukunftsgeschäft ist ein adäquates und ganzheitliches Chancen- und Risikomanagement ein zentrales Unternehmenssteuerungsinstrument. Richtig angewendet kann es einen elementaren Beitrag für die zukünftige Wettbewerbsfähigkeit leisten. Voraussetzung dafür: Unternehmensführung und Risikomanager müssen sich aktiv mit Themen wie CASE, TISAX, BREXIT und KI auseinanderzusetzen, um die zukünftige Risikolandschaft zu analysieren und zu steuern.

Um diesen hohen Qualitätsstandard zu halten, ist ein ganzheitliches Risikomanagement gefragt. Das Branchentreffen „Risikomanagement für die Automobilzulieferindustrie“, organisiert von Funk Risk Consulting und dem Cluster Automotive des Netzwerks Bayern Innovativ, lenkt in verschiedenen Vorträgen den Fokus auf die wichtigsten Herausforderungen der Branche.

Experten aus Beratung und Wissenschaft sowie Referenten von Leoni und Webasto präsentieren die neue automobile Risikolandschaft und stellen präventive Lösungsansätze zur Risikominimierung vor. 

 

Agenda 

Finden Sie hier weitere Informationen zur Agenda.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

 

 

Veranstaltung: Branchentreffen „Risikomanagement für die Automobilzulieferindustrie“
Datum: 07.11.2019
Ort: Nürnberg

Anmeldung

* Pflichtfeld

Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung 
(s. insb. auch Ziffer 11)

Zurück zur Listenansicht

Ihr Ansprechpartner

Ulrike Meyer
+49 40 35914-0
E-Mail-Kontakt

Empfehlen