Hamburg – Koordinator/Scout (m/w/d) Risk Analytics/„Beyond Insurance“ für unseren Bereich Funk Business Development

Als Deutschlands größter, inhabergeführter und unabhängiger Versicherungsmakler und Risk Consultant sprechen wir seit 1879 Unternehmen in Sachen Sicherheit die beste Empfehlung aus. Wir ebnen den Weg in die Zukunft - für spannende Kunden in unterschiedlichsten Branchen, mit den Vorzügen eines Familienunternehmens und einem Team aus über 1.250 Kollegen, das täglich daran arbeitet, Unternehmen weltweit die Sicherheit zu geben, die sie für die Zukunft brauchen. Kommen Sie mit?

Zur Verstärkung unseres Teams in unserer Zentrale Hamburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Koordinator/Scout (m/w/d) Risk Analytics/„Beyond Insurance“ für unseren Bereich Funk Business Development.

Ihre Aufgaben:

  • Einarbeitung in neue Technologien sowie deren Anbieter und Ableitung von Mehrwerten für Funk
  • Vernetzung mit Start-Ups und Multiplikatoren wie z.B. HiCube, Plug&Play, InsurTechHub sowie weitere Acceleratoren/Inkubatoren 
  • Scouting von Technologie-Start-Ups mit Fokus auf Nutzenfeldern für das Funk-Kundenklientel (Industrie, Wohnungswirtschaft, Heilwesen) 
  • Besuch geeigneter Veranstaltungen mit Fokus Deutschland, vereinzelt auch Europa bzw. weltweit 
  • Evaluierung von Kooperationen im Feld Beyond Insurance im Sinne eines Systemhausgedankens 
  • Aufbau und Etablierung einer Beyond Insurance Plattform – von Funk aktiv gesteuert im zentraleuropäischen Raum (Fokus DACH-Region) 
  • Schaffung von „Leuchttürmen“/Praxis-Cases (in Verbindung mit Funk-Kunden) als Beitrag zur Profilierung von Funk als innovativer Makler 
  • Betreuung der eingegangenen Partnerschaften 
  • Controlling und Abrechnung etwaiger Provisionsvergütungen 
  • Vermarktung der Partnerschaften innerhalb der Funk Gruppe (national wie international) 

Unsere Anforderungen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik oder Betriebswirtschaftslehre mit technischem Hintergrund bzw. eine vergleichbare Qualifikation
  • mindestens 5 Jahre Berufserfahrung, im Idealfall mit einem validen Netzwerk in die Tech-Start-Up Szene oder in der Versicherungswirtschaft
  • Technologie-Affinität und Kenntnisse der gängigsten Versicherungsmechanismen in den Kompositsparten (Sach/Transport- bzw. technische Versicherung sowie Risikomanagement- und Risk Engineering-Prinzipien)
  • gesunde Mischung aus Kreativität und Pragmatismus/Umsetzungsstärke 
  • Begeisterung für den Anschub von Projekten und Motivation der unterschiedlichen Akteure, überzeugende Ausdrucksweise
  • konzeptionell starke, belastbare Persönlichkeit, Projektmanagement-Kompetenz beispielsweise auch aus der Betreuung/Akquise von Großkunden 
  • vertiefte Methodenkenntnis in Design Thinking und im agilen Arbeiten wünschenswert 
  • fließende Englischkenntnisse erforderlich

Wenn Sie an dieser abwechslungsreichen Position interessiert sind, senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen mit Gehaltsvorstellung und frühestmöglichem Starttermin. Gern stehen wir Ihnen auch vorab für Rückfragen zur Verfügung.

            

zurück


Ihre Ansprechpartnerin

Petra Linke
+49 40 35914-335
E-Mail-Kontakt

Empfehlen