• Was Informatiker und Katzen gemein haben

09.09.2016

Während meines Besuches der Konferenz DOAG in Nürnberg habe ich zahlreiche spannende Vorträge gehört. Höhepunkt war der Auftritt des Publizisten Gunter Dueck, der einen Einblick in seine Forschung gab –dabei offenbarte er manch erschreckenden Abgrund.

Gleich geht’s los: Funk-Blogger Florian Weber ist auf der DOAG in Nürnberg angekommen. Foto: Florian Weber

Vom 17.-20.11.2015 traf sich in Nürnberg die deutschsprachige Anwendergruppe der ORACLE-Datenbanken zum Erfahrungs- und Wissensaustausch. Ich war als Funkianer dabei. Funk ermöglichte mir erstmals den Besuch der in der Datenbankszene begehrten und angesehenen Konferenz.

Los ging es am Dienstag mit der Anreise und dem Begrüßungsvortrag. Rund 2.000 Leute im großen Saal lauschten den Worten des Vorsitzenden der Gemeinschaft. Anschließend schnell einen Snack und rein ins Vortragsprogramm. Im Stundenrhythmus wurden 45-minütige Vorträge gehalten. Die Themen umfassten alle Bereiche, von APEX und Java über Administration und Licensing bis hin zu Entwicklung und Performancetuning. Für Außenstehende mögen diese Begriffe nach Fachchinesisch klingen. Für die Anwesenden gehören sie zur Muttersprache.

Am ersten Tag hörte ich mir Vorträge zu den Themen intelligentes Caching, JavaScript, Projektmanagement und auch zum Corporate Blogging an. Am späten Nachmittag folgte das Einchecken im nahegelegenen Hotel.

 

Von Gunter Dueck erklärt: Warum Informatiker wie Katzen sind

Gunter Dueck ist in der IT-Szene ein gefragter Speaker und bekannt für seine innovativen Ideen. Foto: CommonLense.de

Am Mittwochmorgen ging es wieder zum Konferenzgelände. Diesmal besuchte ich Vorträge zum effizienten Programmieren und zu Soft Skills . Zu einer der Keynotes des Tages trat Gunter Dueck auf die Bühne. Er ist in Informatikerkreisen eine bekannte Koryphäe. Ich fand seinen 45-minütigen Vortrag sehr unterhaltsam.

Über Informatiker wird oft gewitzelt. Wir werden als Geeks oder Nerds bezeichnet. Der Vortrag zeigte, was Informatiker mit dem Wesen von Katzen gemein haben und warum man sie nicht zu Hunden machen kann. „Denn Informatiker“, so meinte Guenter Dueck, „sind von Natur aus sehr eigenwillige Wesen, denen man zwar Dinge beibringen kann, aber bei Befehlen haben sie ihre Probleme“ - so wie eine Katze niemals auf das Kommando „Platz“ oder „Sitz“ hören würde. Herr Dueck zeigte dazu noch in gewohnt ironischer Weise auf, welche Probleme sich bei der Kommunikation zwischen verschiedenen Charaktertypen ergeben können. Auf der folgenden Abendveranstaltung hatte ich Gelegenheit, Kontakte zu knüpfen und andere Oracle-Enthusiasten kennenzulernen. Ein gelungener Abschluss des Tages!

 

Alte Bekannte

Auf der Bühne gab es im Stundentakt spannende Vorträge. Foto: Florian Weber

Der Donnerstag stand für mich ganz im Zeichen der Abfragesprache SQL, mit der Datenbanken organisiert werden. Ich lernte Verbesserungen und Erweiterungen kennen, die mir im täglichen Berufsleben helfen, schnellere und bessere Programme zu schreiben. Vor der Mittagsveranstaltung im großen Saal traf ich meinen ehemaligen Professor, der mich damals in die Materie der Datenbanken und speziell ORACLE einweihte. Er war es, der mich dazu bewegt hatte, dieses Fachgebiet zu vertiefen, und mich somit indirekt auch zu Funk brachte.

 

Schulungstag und Heimreise

Freitag war der Schulungstag und ich hatte mir das Thema „Erweiterte Optimierung“ ausgesucht. Die Schulung fasste u. a. einige der bereits gehörten Vorträge nochmals praktisch zusammen. Man konnte anschaulich und detailliert miterleben, wie verschiedene Ansätze sich direkt auf die Geschwindigkeit der Abfrageverarbeitung innerhalb der Datenbank auswirken. Am Nachmittag trat ich die Heimreise mit dem Zug an. Mittlerweile ist die Konferenz zwar schon ein gutes halbes Jahr her, in meinem Arbeitsalltag finde ich aber viele der dort gelernten Dinge wieder. Wer weiß, vielleicht bin ich auch beim nächsten Mal  wieder dabei.



Florian Weber



Ihr Weg bei Funk

Sie wollen Ihre eigene Geschichte bei Funk schreiben? Wir bieten tolle Perspektiven für erfahrene Profis und Berufseinsteiger*innen.

Jetzt entdecken


Stellenangebote

Wenn Sie Lust haben, auch Teil des Teams bei Funk zu werden, dann bewerben Sie sich jetzt!

Zu unseren offenen Jobs


Themen-Blog

Unsere Mitarbeitenden bieten nicht nur Einblicke in den Arbeitsalltag bei Funk, sondern auch ganz viel Expertise. In unserem Themen-Blog finden Sie aktuelle Fachbeiträge.

Jetzt lesen

Empfehlen