Datenschutzerklärung


(Stand: 01.03.2016)
Der gewissenhafte Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten ist für Funkvon höchster Priorität und ein zentrales Anliegen in allen Konzerngesellschaften der Funk Gruppe.

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über unseren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten und Ihre damit verbundenen Rechte informieren. Diese Erklärung gilt ausschließlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung der unter www.funk-gruppe.de abrufbaren Webseiten der Funk Gruppe (nachfolgend „Webseite“). Diese Datenschutzerklärung wird von Zeit zu Zeit angepasst. Den Stand der jeweils aktuellen Fassung können Sie dem Anfang dieser Erklärung entnehmen.

1    Diensteanbieter und verantwortliche Stelle

Diensteanbieter im Sinne des § 2 Satz 1 Nr. 1 Telemediengesetz (TMG) und verantwortliche Stelle im Sinne des § 3 Abs. 7 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) für diese Webseiten ist die

Funk Gruppe GmbH
Internationale Versicherungsmakler und Risk Consultants

Valentinskamp 20
20354 Hamburg
Telefon +49 40 35914-0
Telefax +49 40 35914-407

E-Mail-Kontakt: welcome(at)funk-gruppe.de


2    Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten im Sinne des § 3 Abs. 1 BDSG. Dies sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen in der Regel alle die Angaben, welche die Identifikation einer natürlichen Person (zumindest mittelbar) zulassen. Dies können beispielsweise der Name oder Kontaktdaten (z. B. Telefonnummer, Post- und E-Mail-Adresse) sein. Auch die IP-Adresse kann ein personenbezogenes Datum in diesem Sinne darstellen.


3    Erheben, Verarbeiten und Nutzen personenbezogener Daten

Funk erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten generell nur, soweit das BDSG oder eine andere Rechtsvorschrift dies erlaubt oder anordnet oder Sie als Nutzer unserer Webseiten entsprechend eingewilligt haben.


4    Automatische Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten während des Besuches unserer Webseite

Der Besuch unserer Webseite macht es nicht erforderlich, dass Sie selbst aktiv Angaben zu Ihrer Person machen. Dennoch erfassen wir zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit und unseres Internetangebots das Nutzungsverhalten der Besucher und werten bestimmte Daten anonymisiert oder unter Verwendung von Pseudonymen aus. Hierzu setzen wir auf unserer Webseite unter anderem sogenannte Cookies ein. Cookies sind kleine Datenpakete, die von unserem Web-Server erzeugt und bei der Kommunikation Ihres Computers mit unserem Web-Server bspw. auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt werden.


4.1    Allgemeines Widerspruchsrecht

Sie können jederzeit von Ihrem Recht Gebrauch machen Cookies abzulehnen. Sollten Sie dies wünschen, können Sie, unbeschadet der im Folgenden dargestellten sonstigen Widerspruchsmöglichkeit, Ihren Browser entsprechend einstellen. Die Einzelheiten hierzu entnehmen Sie bitte der Hilfe-Funktion Ihres Browsers.

Wenn Sie aufgrund Ihrer Browsereinstellungen keine Cookies akzeptieren, können Sie möglicherweise nicht die vollständige Bandbreite unserer Webseiten-Funktionen nutzen.


4.2    Arten von Cookies

Folgende Arten von Cookies kommen auf unseren Webseiten zum Einsatz:

Um die Webseite bedarfsgerecht gestalten zu können, analysiert die Funk die Seitenzugriffe durch die Besucher. Hierzu wird das Web-Analyse-System der etracker GmbH (www.etracker.com) verwendet. Mit Hilfe dieses Systems werden Daten wie z. B. die IP-Adresse der Seitenbesucher (diese in verkürzter Form ) erhoben , aus denen unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Dabei werden sog. „Cookies“ eingesetzt (Cookies sind kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Webseitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers).

Diese Daten werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Internetseite persönlich zu identifizieren. Sie werden auch nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Die über den Cookie erhobenen Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erstellung der Nutzungsanalyse nicht mehr erforderlich sind.

Der Datenerhebung und -verwendung zur Nutzungsanalyse kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widersprochen werden. Bitte beachten Sie, dass Sie bei einem Klick auf den Link die Webseite von Funk verlassen.


5    Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von aktiv durch Sie angegebenen Daten

Auf unserer Webseite haben Sie die Möglichkeit, Publikationen (Informationsbroschüren, Newsletter, Studien, Magazine oder Pressemitteilungen) von uns anfordern. Sie können sich ferner zu Seminaren und Webinaren anmelden oder sonst Kontakt mit uns aufnehmen. Für diese Funktionen und Leistungen sind bestimmte Angaben zu Ihrer Person zwingend erforderlich. Die freiwillige Angabe weiterer Daten ermöglicht es uns, unser Internetangebot insgesamt zu verbessern oder Ihnen bestimmte Angebote gezielt für Ihren Bedarf zur Verfügung stellen zu können. Sie können diese Daten manuell auf der Webseite an den jeweils entsprechenden Stellen eingeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen solche Daten grundsätzlich nur, soweit dies für den jeweiligen Zweck erforderlich ist. Dies kann beispielsweise die Bearbeitung Ihrer Anfrage und/oder der Übersendung der von Ihnen angefragten Publikation sein. Erfolgt eine Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung ausnahmsweise zu anderen Zwecken (Ziff. 5.3.2, Ziff. 5.5), so findet dies ausschließlich auf der Grundlage einer von Ihnen separat erteilten Einwilligungserklärungen statt.


5.1    Übersendung von Publikationen und Studien

5.1.1    Anzugebende Daten

Sofern Sie Publikationen (z.B. das Funk Forum, die bAV News, Studien) per E-Mail von uns anfordern, ist lediglich die Angabe Ihres Namens, Ihrer E-Mail-Adresse und Firma  bzw.   Hochschule zwingend erforderlich. Bei der Anforderung von Publikationen per Post, sind demgegenüber sowohl Ihr Vor- und Nachname als auch Ihre Adressdaten zwingend anzugeben.

Weitere Daten von Ihnen erheben und verarbeiten wir in beiden Fällen (Post- und E-Mail-Versand) nur, sofern Sie uns diese freiwillig mitteilen.

Insgesamt (Gesamtdaten) können Sie bei der Anforderung von Publikationen folgende Daten angeben:

Anrede
Titel
Vorname
Nachname
Firma
Abteilung
Telefon
Fax
Straße
PLZ
Ort
Land
E-Mail-Adresse

5.1.2    Einwilligungserklärung periodische Publikationen (Newsletter)

Publikationen, die periodisch erscheinen, versenden wir nur auf der Grundlage einer entsprechend erteilten Einwilligung. Sofern Sie uns Ihre Einwilligung für die Verwendung Ihrer Daten zum Versand (elektronisch und/oder postalisch) von periodisch erscheinenden Publikationen erteilt haben, lautet der Einwilligungstext wie folgt:

„Hiermit willige ich darin ein, dass die von mir vorstehend angegebenen personenbezogenen Daten für den Versand der von mir ausgewählten periodisch erscheinenden Publikationen erhoben, verarbeitet und genutzt werden dürfen. Wird diese Einwilligungserklärung nicht erteilt, so wird mir kein Newsletter zugesendet. Mein Einverständnis hierzu kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen und damit die jeweilige Publikation wieder abbestellen. Das Recht der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung bis zum Widerruf bleibt hiervon unberührt. Nähere Informationen hierzu finde ich in der Datenschutzerklärung und bei per E-Mail bezogenen Publikationen am Ende der jeweils übersendeten E-Mail. Meine Rechte als betroffene Person finde ich in Ziffer 6. und 7. der Datenschutzerklärung auf der Webseite von Funk .“

5.2    Einwilligungsbasierte Übersendung von Einladungen auswählbaren  Seminar- und Webinarthemen

5.2.1    Anzugebende Daten

Sollten Sie sich von uns per E-Mail zu Seminaren oder Webinaren für von Ihnen wählbaren Themenbereichen einladen lassen wollen, ist lediglich die Angabe Ihres Namens und Ihrer E-Mail-Adresse erforderlich. Optional können Sie zusätzlich die unter Ziff. 5.1.1. genannten weiteren Daten angeben.

5.2.2    Einwilligungserklärung

Einladungen zu von Ihnen ausgewählten Seminar- oder Webinarthemen versenden wir nur auf der Grundlage von erteilten Einwilligungen. Sofern Sie uns Ihre Einwilligung für die Verwendung Ihrer Daten zum elektronischen Versand von Seminar- oder Webinareinladungen erteilt haben, lautet der Einwilligungstext wie folgt:

„Hiermit willige ich darin ein, dass die von mir angegebenen personenbezogenen Daten für den Versand der von Einladungen zu den von mir ausgewählten Seminar- oder Webinarthemen  erhoben, verarbeitet und genutzt werden dürfen. Mein Einverständnis hierzu kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und damit die Einladung zu Seminar- und Webinarthemen wieder abbestellen. Das Recht der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung bis zum Widerruf bleibt hiervon unberührt. Nähere Informationen hierzu finde ich in der Datenschutzerklärung und bei per E-Mail bezogenen Einladungen am Ende der jeweils übersendeten E-Mail. Meine Rechte als betroffene Person finde ich in Ziffer 6. und 7. der Datenschutzerklärung auf der Webseite von Funk .“

5.3    Seminar- oder Webinaranmeldung

Sofern Sie sich für ein Seminar oder Webinar anmelden, nutzen wir Ihre Daten nur zur Seminar- oder Webinardurchführung. Sofern Sie uns hierzu Ihre Einwilligung erteilen, nutzen wir Ihre Daten auch, um Ihnen im Anschluss an die Seminarteilnahme den Link zu einem elektronischen Evaluationsbogen sowie ein elektronisches Formular mit der Möglichkeit, ein Interessenprofil anzugeben, per E-Mail zuzusenden.  Sofern Sie uns Ihre Einwilligung nach Ziffer 5.2.2 hierzu erteilt haben, werden wir Sie über für Sie attraktive Seminare und Webinare per E-Mail oder Post informieren.

5.3.1    Anzugebende Daten für Seminare

Soweit Sie sich auf unserer Webseite zur Teilnahme an einem Seminar anmelden, ist mit Ausnahme des Titels die Angabe aller unter Ziff. 5.1.1 genannten Daten sowie zusätzlich die Angabe Ihrer Funktion in Ihrem Unternehmen  erforderlich. Optional ist gegebenenfalls - je nach Ausgestaltung des Seminars - die Angabe zusätzlicher Daten möglich, wie bspw. die Angabe einer Fax- oder Telefonnummer. Näheres hierzu entnehmen Sie bitte dem entsprechenden Anmeldeformular auf unserer Webseite.

5.3.2    Anzugebende Daten für Webinare

Soweit Sie sich auf unserer Webseite zur Teilnahme an einem Webinar anmelden, sind Ihr vollständiger Name, sowie die Angabe der Firma und Ihrer E-Mailadresse zwingend erforderlich, um Ihnen das Webinar anbieten zu können. Sie können ggf. freiwillig weitere Angaben zu Ihrer Person, wie in Ziffer 5.1.1 beschrieben machen. Im Rahmen von Webinaranmeldungen werden Sie ggf. für die Anmeldung auf die Seite eines externen Dienstleisters geleitet, der das Webinar für uns technisch betreibt. Dieser Dienstleister erhebt, speichert und nutzt Ihre vorstehenden Daten ausschließlich zur Durchführung des Webinars in unserem Auftrag im Sinne des § 11 BDSG und nicht für eigene Zwecke.

5.3.3    Optionale Einwilligungserklärung

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben, Ihnen nach einer Seminar- oder Webinarteilnahme einen elektronischen Evaluationsbogen sowie ein elektronisches Formular zur Angabe Ihres Interessenprofils für die Zusendung Ihrem Interessengebiet entsprechender Veranstaltungen und Publikationen per E-Mail zuzusenden, lautet der Einwilligungstext wie folgt:

„Hiermit willige ich darin ein, dass meine personenbezogenen Daten von Funk auch dafür erhoben, verarbeitet und genutzt werden, dass mir nach der Teilnahme an dem o.g. Seminar bzw. Webinar, ein Link zu einem elektronischen Evaluationsbogen bezüglich des jeweiligen Seminars sowie zu einem elektronischen Formular, das ich zur Anlage eines Interessenprofils bezüglich künftiger Veranstaltungen und des Bezugs von periodischen Publikationen von  Funk nutzen kann, per E-Mail zugesandt wird. Diese Einwilligung kann ich, wie in der Datenschutzerklärung näher erläutert, jederzeit für die Zukunft widerrufen. Das Recht der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung bis zum Widerruf bleibt hiervon unberührt. Meine Rechte als betroffene Person finde ich in Ziffer 6. und 7. der Datenschutzerklärung auf der Webseite von Funk .“

5.4    Sonstige Kontaktaufnahme

Selbstverständlich können Sie uns auch über unser allgemeines Kontaktformular auf der Webseite eine Nachricht zukommen lassen. Hierfür ist die Eingabe Ihres vollständigen Namens sowie entweder Ihrer E-Mail-Adresse oder Ihrer Telefonnummer erforderlich, damit wir unsererseits mit Ihnen in Kontakt treten können. Zusätzlich ist die Angabe der unter Ziff. 5.1.1 genannten Daten freiwillig möglich.

5.5    Einwilligungsbasierte Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten zur Kundenpflege

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung hierzu erteilt haben, verwenden wir die zu den unter Ziff. 5.1 bis 5.3 erläuterten Zwecken erhobenen Daten ausnahmsweise auch zur Kundenpflege. Dies bedeutet, dass wir Ihre Daten zu Informationszwecken speichern und bspw. im Falle von wiederholten Kontaktaufnahmen oder einer sich anbahnenden geschäftlichen Beziehung nutzen, um auf Ihre Anliegen bestmöglich reagieren zu können.

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung für die Verwendung Ihrer Daten zum Zwecke der Kundenpflege erteilt haben, lautet der Einwilligungstext wie folgt:

„Hiermit willige ich ein, dass die von mir angegebenen Daten von der Funk Gruppe auch zur Kundenpflege verarbeitet und genutzt werden dürfen. Meine Einwilligung hierzu kann ich jederzeit, wie in der Datenschutzerklärung erläutert, für die Zukunft widerrufen. Das Recht der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung bis zum Widerruf bleibt hiervon unberührt. Meine Rechte als betroffene Person finde ich in Ziffer 6. und 7. der Datenschutzerklärung auf der Webseite von Funk. “

 

5.6 Einwilligungsbasierte Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten für Blog-Kommentare


Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben, verwenden wir die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten, um mit Ihnen bezüglich der von Ihnen erstellten Kommentar in unserem Unternehmensblog in Kontakt zutreten.

Die uns erteilte Einwilligung für die Verwendung Ihrer Daten zu diesem Zweck lautet wie folgt:

"Hiermit willige ich ein, dass die von mir angegebenen personenbezogenen Daten zur Kontaktaufnahme in Bezug auf den von mir erstellten Blog-Kommentar erhoben, verarbeitet und genutzt werden können. Diese Erklärung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen. Das Recht der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung bis zum Widerruf bleibt hiervon unberührt. Meine Rechte als betroffene Person finde ich in Ziffer 6. und 7. dieser Datenschutzerklärung."


6    Widerruf erteilter Einwilligungserklärungen

Die über diese Webseite erteilten Einwilligungen können jederzeit für die Zukunft hier  oder gegenüber der

Funk Gruppe GmbH
Internationale Versicherungsmakler und Risk Consultants
Valentinskamp 20
20354 Hamburg

widerrufen. Der Widerruf bedarf keiner besonderen Form. Durch einen Widerruf entstehen Ihnen - mit Ausnahme eventueller Übermittlungs- oder Verbindungsentgelte - keinerlei Kosten.

Ohne Ihre Einwilligung werden wir Ihre Daten grundsätzlich nicht zu den Zwecken nutzen, welche die Einwilligung erforderlich gemacht haben. Dies gilt auch dann, wenn Sie eine zunächst erteilte Einwilligung zu einem späteren Zeitpunkt widerrufen. Zu Ihren weiteren Rechten im Zusammenhang mit einem solchen Widerruf lesen Sie bitte Ziffer 7.

7    Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung

Sie haben das Recht, von Funk als verantwortliche Stelle, jederzeit Auskunft über die ggf. über Sie gespeicherten Daten, den Zweck der Speicherung und deren Herkunft zu verlangen.

Darüber hinaus haben Sie nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen das Recht die Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten vornehmen zu lassen. An die Stelle der Löschung Ihrer Daten kann eine Sperrung treten, sofern berechtigte Interessen oder gesetzliche Anforderungen die Löschung Ihrer Daten nicht zulassen. Entsprechende Anliegen richten Sie bitte per E-Mail an datenschutz[at]funk-gruppe.de oder an die unter Punkt 1 genannte Anschrift.

8    Übermittlung Ihrer Daten an Dritte

Funk übermittelt personenbezogenen Daten innerhalb der konzernverbundenen Unternehmen, die auf der Webseite unter Impressum  in den Firmenvisitenkarten aufgeführt sind, im zulässigen Rahmen weiter, wenn dies zur Erfüllung der unter den Ziffern 5.1 bis 5.5 aufgeführten Zwecke erforderlich ist. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt in diesem Fällen im Auftrag von Funk  im Sinne von § 11 BDSG.

Im erforderlichen Rahmen, geben wir ausnahmsweise personenbezogene Daten auch an Unternehmen außerhalb von der Funk Gruppe weiter, wenn wir diese im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung einsetzen. Dies erfolgt ausschließlich unter Beachtung der hierfür erforderlichen datenschutzrechtlichen Anforderungen und insbesondere unter den Anforderungen der Auftragsdatenverarbeitung nach § 11 BDSG. Eine Übermittlung personenbezogene Daten, die wir über diese Webseiten erheben, erfolgt grundsätzlich nicht in Staaten außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums.